Home » “Höchstes Restaurant” in Schanghai– Metropole stellt neuen Rekord auf

“Höchstes Restaurant” in Schanghai– Metropole stellt neuen Rekord auf

  • by

Guinness World Records
Dem Himmel so nah: Das höchste Restaurant der Welt ist jetzt in Shanghai

Skyline von Shanghai

Überragt alle: der Shanghai Tower misst 632 Meter Höhe und zählt damit zu den höchsten der Welt.

© zhang zhiwei / Picture Alliance

Dubai ist das Land der Superlative, doch China hält mit. Die Metropole Shanghai hat dem Stadtstaat die Auszeichnung “höchstes Restaurant” abgeluchst.

Wer in Sachen Genuss hoch hinaus will, der ist in Shanghai gut aufgehoben. In keinem Restaurant der Welt – Flugzeuge und Raumstationen nicht mitgezählt – ist man den Wolken beim Dinieren näher als im Restaurant “Heavenly Jin” ganz oben im Shanghai Tower. Die Rekordhöhe hat nun auch Guinness World Records anerkannt und die Auszeichnung “höchstes Restaurant in einem Gebäude verliehen”. Dubai verliert somit die Stellung als Spitzenreiter.

Der futuristische Wolkenkratzer in der chinesischen Metropole ist 632 Meter und 128 Etagen hoch. Damit ist der spektakuläre Bau das dritthöchste Gebäude der Welt. Den Rekord hält nach wie vor das Burj Khalifa in Dubai, das mit 828 Metern Höhe noch einmal knapp 200 Meter weiter in den Himmel ragt und dessen Restaurant “At.mosphere” bisher die Krone des höchsten Restaurants innehatte.

” vendor-id=”5e717c8e69966540e4554f05″ vendor-name=”Instagram”/>

Fine Dining in luftigen Höhen

Ganz oben im Shanghai Tower findet sich das J Hotel, das zugehörige Restaurant ist in der 120. Etage. Gespeist wird rund 556 Meter über der Erde, Platz gibt es für 256 Menschen. Wer sich am Panoramablick uber die Mega-City satt gesehen hat, kann den Köchen bei ihrer Arbeit zusehen. Ein Highlight des Luxus-Restaurants ist die offene Küche. Serviert wird ein kulinarischer Mix aus moderner europäischer, japanischer und feiner chinesischer Küche, die von Spitzenköchen aus verschiedenen Ländern zubereitet wird.

Das Hotel, das erst im vergangenen Jahr eröffnet wurde, gehört zur Kette Jin Jiang International Hotels, das wiederum mehrheitlich dem chinesischen Staat gehört und ist nicht für alle gemacht. Gäste müssen nicht nur schwindelfrei sein, sondern auch ein dickes Bankkonto haben. Ein normales Zimmer kostet pro Nacht laut Website ab rund 560 Euro.

Ebenfalls in China befindet sich laut Guinness World Records das “höchste Drehrestaurant in einem Gebäude”. Im “Twist”, im 106. Stock des Canton Tower in Guangzhou, speisen die Gäste auf immerhin knapp 423 Metern. Das tatsächlich höchste Restaurant der Welt kann allerdings Bolivien sein eigen nennen. Das Chacaltaya im gleichnamigen Skigebiet hat seine Adresse auf 5340 Metern Höhe.

Quelle: CNN, J Hotel

tpo

Leave a Reply

Your email address will not be published.