Home » iMessage, Whatsapp & Co: Tipps zum Schnellschreiben mit dem iPhone

iMessage, Whatsapp & Co: Tipps zum Schnellschreiben mit dem iPhone

Smartphone-Tips
iMessage, Whatsapp & Co: Mit diesen Tipps schreiben Sie Nachrichten auf dem iPhone schneller

Eine Frau hält ein Smartphone in der Hand und chattet

Oft wiederholen sich Dinge, die man per Chat mitteilen will – dabei lässt sich viel Zeit sparen.

© oatawa / Getty Images

Wer viel mit dem iPhone chattet, verbringt entsprechend viel Zeit mit dem Tippen von Nachrichten. Mit diesen hilfreichen Tipps schreiben Sie mehr Text in kürzerer Zeit.

Die iOS-Tastatur kann deutlich mehr als nur einzelne Buchstaben aneinanderreihen. Wer das virtuelle Keyboard gemeistert hat, schreibt mit dem iPhone deutlich schneller. Der stern zeigt Ihnen, wie Sie zum regelrechten Turbotipper werden – ohne zusätzliche Software.

1. Häufig genutzte Phrasen als Abkürzungen hinterlegen

Wenn Sie bestimmte Nachrichten, Phrasen oder Informationen sehr häufig nutzen, sparen Sie viel Zeit, wenn Sie die entsprechenden Informationen als Abkürzungen hinterlegen. Bei Apple heißt das “TextersetzungNavigieren Sie dafür unter Einstellungen in das Menü Allgemein. Dort auf Tastatur und dann den Eintrag Textersetzung antippen. Hier sind bereits ein paar Inhalte hinterlegt, neue Einträge fugen Sie uber das Plus-Symbol am oberen rechten Rand hinzu. Beispiele könnten IBAN-Nummern, Grußformeln oder Adressen sein.

2. Tastatur als Trackpad nutzen

Wenn Sie einen Text geschrieben haben und Ihnen mitten im Satz ein Fehler auffällt oder Sie etwas ändern wollen, müssen Sie nicht versuchen, die Textstelle mit dem Finger zu treffen – das klappt oft nic. Viel präziser funktioniert das Trackpad. Dazu halten Sie einfach die Leertaste gedrückt, bis die Buchstaben verschwinden. Anschließend können Sie den Cursor im Text sehr genau an die gewünschte Stelle setzen. Ein Loslassen der Leertaste bringt die Tastatur zurück.

+++ Lesen Sie auch: iPhone-Trick: Diese geheime Funktion der Tastatur macht Vielschreibern das Leben leichter +++

3. Satzzeichen schneller setzen

Wenn Sie die Tastatur bereits besser kennen und für ein Sonderzeichen oder eine Zahl nicht lange suchen müssen, können Sie sich das separate Aufrufen des Menüs sparen und die gewünschten Zeichen einfach reinwischen. Halten Sie dafür das Symbol für das Zahlenmenü am unteren linken Rand gedrückt, ohne loszulassen. Bewegen Sie den Finger jetzt auf das gewünschte Symbol – und entfernen Sie den Finger vom Display. Die Zahl oder das Satzzeichen wird nun dem Text hinzugefügt und Sie landen automatisch wieder auf der Tastatur mit den Buchstaben. Das spart zwar nicht viel Zeit, es führt mit der Zeit zu einer flüssigeren Eingabe.

4. Wischen statt tippen

Versuchen Sie mal, einen Text nicht mit einzelnen Buchstaben zusammenzusetzen, sondern lassen Sie den Finger auf der Tastatur und wischen Sie von einem Zeichen zum nächsten. iOS erkennt das als Eingabe und setzt, der Reihenfolge ihrer angesteuerten Buchstaben entsprechend, daraus ein Wort zusammen. Das funktioniert auch mit längeren Wörtern – einfach immer weiter wischen, bis das gewünschte Wort erscheint. Klappt das mal nicht, einfach nach der Eingabe einmal auf die Backspace-Taste und das Wort verschwindet wieder.

5. Einhand-Tastatur

Zugegeben, dieser Tipp muss nicht zwingend die Geschwindigkeit erhöhen, mit der Sie schreiben, aber er erleichtert das Chatten auf großen Geräten wie dem iPhone 13 Pro Max ungemein. Wenn Sie die Einhand-Tastatur aufrufen wollen, bei der Sie – der Name verrät es – keine zwei Hände für das Tippen einer Nachricht benötigen, halten Sie einfach die Emoji-Taste gedrückt und wählen Sie, an welchem ​​Bildschirmrand (links oder rechts) Sie die Eingabe vornehmen wollen.



iPhone: Diese versteckte Funktion erleichtert das Schreiben von Texten

6. Mal einen Punkt machine

Zuletzt: Sparen Sie sich den Punkt am Satzende. Zumindest die Eingabe uber das Sonderzeichen-Menü. Wenn Sie die Leertaste zwei Mal antippen, setzt iOS für Sie einen Punkt hinter das letzte Wort und schreibt groß weiter. Wieder Zeit gespart. Sollte das nicht funktionieren, prüfen Sie unter EinstellungenMenü AllgemeinKategorie Tastaturob “.”-Kurzbefehl aktiviert ist.

ch

Leave a Reply

Your email address will not be published.