Home » Kindergeburtstag: 6 Spiel-Ideen für eine erfolgreiche Sommerparty

Kindergeburtstag: 6 Spiel-Ideen für eine erfolgreiche Sommerparty

Spaß & Action
Kindergeburtstag: Mit diesen Spielen wird jede Sommerparty ein Hit

Kindergeburtstag Spiele: Mädchen schliddert im Garten über eine Wasserrutsche

Wasserrutschen sind im Sommer der Renner auf jedem Kindergeburtstag.

© wundervisuals / Getty Images

Mit Topfschlagen und “Blinde Kuh” und Eierlaufen allein lockt man bei einem Kindergeburtstag heutzutage niemandem mehr hinterm Ofen vor. Sechs Spiel-Ideen für eine actionreiche und lustige Party im Garten oder dem Hinterhof.

Es gibt kaum etwas, worauf sich Kinder im Kita- und Grundschulalter mehr freuen als Kindergeburtstage. Wobei der Eigene natürlich der ist, auf den am meisten hin gefiebert wird. Ein großer Teil der Planungen liegt im Normalfall in den Händen der Eltern. Vier, fünf oder mehr aufgedrehte Kids drei Stunden oder länger im Zaum und vor allem bei Laune zu halten, ist durchaus herausfordernd. Doch das richtige Unterhaltungsprogramm ist mindestens die halbe Miete, um einen Kindergeburtstag für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Event zu machen. Hier sind fünf Spielideen für eine rundum gelungene Geburtstagsparty – und welche Skills man dafür braucht.

1. Wasserrutschen-Duell

Skills: Mut, Körperbeherrschung

Wasserrutschen sind in diesem Sommer der Rennen in fast jedem Garten. Mittlerweile gibt es die bis zu zehn Meter langen PVC-Bahnen in vielen verschiedenen Varianten. Einige eignen sich auch für ein lustiges Wettrutschen beim Kindergeburtstag. Dazu braucht man nicht mehr als die Rutsche (mit zwei oder mehr markierten Bahnen), einen Wasseranschluss mit Schlauch und Badesachen. In der Regel müssen zunächst einige Segmente der Wasserrutsche aufgepustet werden. In manchen Fällen werden diese Segmente auch mit Wasser befüllt. Kleine Löcher sorgen dann nicht nur für viele kleine Wasserfontänen, sondern auch dafür, dass man auf der Rutsche richtig Fahrt aufnehmen kann. Die Spielidee ist simpel: Jeweils zwei Kinder treten gegeneinander an. Auf das Startkommando rennen beide los und werfen sich bäuchlings auf die Wasserrutsche. Wer zuerst am Ende anschlägt, hat gewonnen. Den Extra-Kick bringen aufblasbare Bodyboards, die teilweise mitgeliefert werden. Die Spielidee bleibt die gleiche. Das Spiel läuft nach dem Prinzip “Jeder gegen jeden”. Wer am Ende die meisten Duelle gewonnen hat, ist der Wasserrutschen-Champion und erhält einen kleinen Preis.

2. Leitergolf

Skills: Treffsicherheit, Geschick

Leitergolf ist ein kniffliges, aber sehr beliebtes Geschicklichkeitsspiel für draußen und drinnen. Es ist auch für kleinere Kinder leicht zu erlernen und bringt schnell Erfolgserlebnisse. Ziel des Spiels ist es, zwei an einer kurzen Schnur befestigte Holzkugeln so zu werfen, dass sie auf einer der drei Etagen eines Leitergestells hängen bleiben. Gespielt wird auch hier zu zweit. Jeder Spieler hat drei Versuche. Bleibt das Wurfobjekt auf der unteren Sprosse hängen, gibt es einen Punkt. In der Mitte kommen zwei Zähler aufs Konto und ein Treffer ganz oben wird mit drei Punkten belohnt. Sieger ist, wer mit drei Würfen die meisten Punkte ergattert. Zur Wurfdistanz gibt es beim Leitergolf keine festen Regeln. Je nach Alter der Gäste sollte der Abstand so gewählt werden, dass die Kinder die Leiter mit ihren Wurfbällen auch erreichen können.

3. Dosenwerfen

Skills: Treffsicherheit, Wurfkraft

Ein Klassiker vieler Jahrmärkte sorgt auch bei Kindern meist für große Freude. Perfekte Voraussetzungen also auch für Kindergeburtstage im Freien. Dazu ist es unkompliziert, die Kinder können es selbstständig aufbauen und ganz nebenbei auch noch das Zählen üben. Denn Ziel des Dosenwerfens ist, mit einem weichen Stoffball oder Sandsäckchen so viele Ziele wie möglich zu Fall zu bringen. Diese können aus Pappe oder Plastik, aber auch ganz klassisch aus Blech bestehen. In der typischen Jahrmarktvariante werden zehn Dosen etwa in Augenhöhe auf einem Holzbrett zu einer Pyramide aufgestapelt. Bei diesem Dosenwerfen-Set wurden die Dosen mit verschiedenen Comic-Motiven gestaltet. Gespielt wird abwechselnd und ebenfalls mit einem altersgerechten Abstand zu den Dosen.

4. Wasserbomben-Rennen

Skills: flinke Beine, Hand-Auge-Kordination

Kinder der 1980er und 1990er Jahre werden sich noch an den Kindergeburtstags-Klassiker Eierlaufen erinnern. Ein Staffelwettlauf, bei dem Plastikeier auf einem Löffel unfallfrei durch einen Parcours balanciert werden müssen. Das Team, das mit dem Ei auf dem Löffel zuerst im Ziel ist hat gewonnen. Das Prinzip der 2020er Variante ist gleich. Anstelle der Eier landen aber kleine Wasserbomben, also mit Wasser gefüllte Luftballons, auf dem Löffel. Um das Ganze ein wenig zu erschweren, können eine Rutscheein Spieltunnel oder andere kleine Hindernisse in die zu laufende Strecke eingebaut werden. Gewonnen hat, wer die meisten Wasserbomben heil in einem Eimer abgelegt hat. Das Spiel endet mit einer ausgiebigen Wasser(bomben)-Schlacht.

5. Pinata

Skills: Ausdauer, Treffsicherheit

Piñata ist genau genommen gar kein Spiel, sondern eine bunte Figur aus festem Pappmaschee. Doch es lässt sich leicht ein lustiges Spiel daraus machen. Das Beste daran: Die Kinder Spielen hier nicht gegeneinander. Gemeinsam versuchen sie mit gezielten Schlägen auf die Figur, an den verborgenen Inhalt zu kommen. Hier können die Eltern zum Beispiel kleine Gastgeschenke, aber auch süße Sachen verstecken. Besonders lustig ist das Spiel, wenn Kindern die Augen mit einem Tuch verbunden werden, bevor sie mit einem langen Stock den ungleichen Kampf gegen die chancenlose Pappfigur aufnehmen. Wichtig: Während ein Kind die Pinata bearbeitet, sollten alle anderen in sicherer Entfernung stehen und anfeuern. Aufgehängt wird die Piñata im Idealfall an einer reißfesten Schnur, die an einen Haken an der Decke eingehängt wird.

6. Crazy Monkey Dartz

Skills: Werfen und Fangen, Präzision

Dartz ist eine auf Kinder zugeschnittene Variante des klassischen Darts. Statt an einer Wand zu hängen, liegt die Zielscheibe als Matte auf dem Boden. Dort kann sie bei Bedarf auch mit vier Kunststoffstiften fixiert werden. Geworfen wird mit 26 Zentimeter langen aufblasbaren Rasenpfeilen, die sich nach dem Wurf von allein aufrichten. Crazy Monkey Dartz kann bei schlechtem Wetter auch zu Hause gespielt werden. Die Matte besteht aus zwei Seiten, einer klassischen Dartsscheibe und dem Crazy Monkey.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

js

Leave a Reply

Your email address will not be published.