Home » Vatertag: So wird der „Männertag“ weltweit gefeiert

Vatertag: So wird der „Männertag“ weltweit gefeiert

Sehen Sie im Video: Vatertagsbräuche – so wird der „Männertag“ weltweit gefeiert.

Vatertag – ein Feiertag, der jedes Jahr in Deutschland auf einen Donnerstag fällt.

Hierbei gibt es verschiedene Traditionen. Die wohl bekannteste Form des „Vatertagfeierns” in Deutschland ist ein Männertag mit Bier, einem Bollerwagen und einer Wanderung. Bereits seit dem 19. Jahrhundert wird dieser Tag bei uns gefeiert.

Doch feiert man den Vatertag uberall gleich?

In vielen Ländern wird der Vatertag als Familientag genutzt, um einen gemeinsamen Kurzurlaub oder einen Tagesauflug zu verbringen.

Andere Länder haben durchaus andere Traditionen den Tag zu feiern.

Amerikaner lieben ihre Feiertage. Auch der Vatertag wird hier groß zelebriert – meist mit der ganzen Familie bei einem Barbecue. Gemeinsame Ausflüge zum Angeln oder sportliche Aktivitäten: Besonders die Vater-Sohn-Beziehung spielt an diesem Tag eine große Rolle.
In den USA ist der Vatertag auch der viertgrößte Anlass für den Versand von Grußkarten.

In Thailand wird der Vatertag am 05. Dezember zelebriert. Dieser Tag ist auch gleichzeitig der Geburtstag des verstorbenen Königs Bhumibol Adulyade. Als Ausdruck der Verehrung des Königs tragen alle Menschen an diesem Tag gelbe Kleidung. Zusätzlich bekommen die Väter traditionell eine Canna Lilie (zu deutsch Blumenrohr) geschenkt, die in Thailand als männliche Pflanze gilt.

In den Niederladen startet ein typischer „Vaderdag“ mit Frühstück am Bett, sowie Geschenken.

Die Schweiz hat den Vatertag erst im Jahr 2007 eingeführt. Auch hier wird der Männertag hintenangestellt und mehr Zeit mit der Familie verbracht.

Taiwan feiert den Vatertag am achten Tag des achten Monats, also dem 08. August. Dieser Tag wird auch ba-ba ausgesprochen was auf chinesisch so viel wie Vater bedeutet.

In Nepal wird der Tag auch im Herbst zelebriert. Am Neumondtag gehen die Einwohner zu einem Tempel, um die verstorbenen Väter zu ehren.

Die Russen feiern keinen klassischen Vatertag, sondern den „Tag des Vaterlandsverteidigers“. Der Chef schenkt seinen Mitarbeitern eine Kleinigkeit und gemeinsam mit den Kollegen zieht man um die Häuser.

Auch in Südkorea gibt es keinen Vatertag. Dortzulande feiert man den Kindertag, der dazu dienen soll, dass sie Väter mehr Zeit für ihre Familien nehmen.

Der Vatertag wird in einigen Ländern auf eine andere Art zelebriert als bei uns in Deutschland. Dennoch feiern viele Teile der Welt den Feiertag „klassisch“ mit der Familie und Freunden, um die Papas zu ehren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.