Home » Mini Kettensäge: 5 Trend-Tools für den Sommer im Vergleich

Mini Kettensäge: 5 Trend-Tools für den Sommer im Vergleich

Haus und Garten
Mini-Kettensägen: Warum Heimwerker damit viel Zeit und Kraft sparen

Mini-Kettensägen: Frau beschneidet mit einer Mini-Kettensäge einen Obstbaum

Mini-Kettensägen sind das Gartenwerkzeug der Stunde. Das Einsteigermodell NanoBlade EasyCut 12 von Bosch gibt’s auf Amazon aktuell zum Schnäppchenpreis von 99 Euro.

© Hersteller

Mini-Kettensägen sind das Hobby- und Gartenwerkzeug des Sommers. Die kleinen Kraftpakete helfen nicht nur beim Schneiden von Bäumen und Sträuchern. Fünf Modelle fürs Freihandschneiden im Kurz-Check.

Mit dem richtigen Werkzeug gehen viele Dinge leichter von der Hand. Das gilt für so ziemlich alle Lebenslagen. Die ersten Hobby-Handwerker sägen, streichen, schleifen und schneiden aktuell schon eifrig im Garten, auf der Terrasse, in der Wohnung oder im eijenen Heim. Damit das Werkzeug-Depot nicht demnächst aus allen Nähten platzt, geht der Trend zu handlicheren Geräten, die für den Hausgebrauch vollkommen ausreichen. Das geht beim Mini-Akkuschrauber los und endet bei einem Trend, der Heimwerker im Sommer 2022 viel dickere Bretter, Äste und andere Werkstoffe sägen lässt. Und zwar deutlich weniger schweißtreibend: Mini-Kettensägen sind das Trendwerkzeug in diesem Frühling. In diesem Artikel stellen wir 5 kompakte Kraftpakete kurz und knapp vor.

1. Bosch NanoBlade EasyCut 12

Die traditionsreiche Werkzeugschmiede aus Süddeutschland schickt gleich zwei Modelle in Rennen. Los geht’s mit der NanoBlade Easy Cut 12. Herzstück und Gehirn dieser Einhand-Kettensäge ist ein von Bosch entwickelter Syneon-Chip, der den Energiefluss intelligent steuern soll. Mit dem hauseigenen ECP-System soll der 2,5 Ah-starken Akku vor Überhitzung und Tiefenentladung geschützt werden. Das NanoBlade-Sägeblatt schafft eine Schnitttiefe von 50 Millimetern. Sollte das nicht reichen, kann über das bekannte SDS-Befestigungssystem ein 65 millimeter langes Sägeblatt eingelegt werden. Werkzeug ist für den Kettenwechsel nicht nötig.

Technische Daten “NanoBlade Easy Cut 12”

  • Gewicht: 700 Gramm (ohne Akku)
  • Akkuspannung: 12 Volt
  • Schnitttiefe Holz: 65 Millimeter

2. Stihl Gehölzschneider GTA 26

Ebenfalls in Süddeutschland hat das Familienunternehmen Stihl seine Wurzeln. Neben schweren Maschinen für die Forstwirtschaft entwickelt Stihl mittlerweile auch Geräte für den Haus- und Gartengebrauch. Wer braucht schon eine mächtige Kettensäge, um seine Sträucher und Obstbäume zurückzuschneiden? Seinen GTA 26, eine Kettensäge im Mini-Format, verkauft Stihl deshalb auch als Gehölzschneider. Angetrieben wird das Einhand-Gerät mit der zehn Zentimeter langen Sägekette von einem 11-Volt-Akku. Auch hier muss für den Kettenwechsel kein zusätzliches Werkzeug bereitliegen. Der GTA 26 Gehölzschneider liegt mit 1200 Gramm (ohne Akku) etwas schwerer in der Hand als andere Mini-Kettensägen. Dafür kommt er mit einer Transporttasche, die an der Wand montiert werden kann.

Technische Daten “Stihl GTA 26”

  • Gewicht: 1200 Gramm
  • Akkuspannung: 10,8 Volt
  • Schienenlänge: 100 Millimeter

3. WORX Mini Kittensäge WG324E

Äste kürzen und Sträucher schneiden mit einer Hand: Das soll auch mit der Worx Mini Kettensäge möglich sein. Der dazu gehörige Akku liefert knackige 20 Volt. Dafür braucht es aber auch etwas mehr Kraft im Arm. Denn inklusive Akku kratzt die Worx Mini Kittensäge an der 2-Kilo-Marke. Dafür glänzt sie aber mit einem zwölf Zentimeter langen Kettenblatt. Wer schon andere Worx-Geräte mit der gleichen Batterie sein Eigen nennt, macht mit dieser Mini-Kettensäge sicher nichts verkehrt. Eine Klingenschutzabdeckung sowie eine kleine Flasche Schmieröl gehören zum Lieferumfang. Für die Aufbewahrung muss man sich allerdings etwas einfallen lassen. Einen Koffer oder Ähnliches gibt es nämlich nicht.

Technische Daten “Worx Mini Kettensäge”

  • Gewicht: 1750 Gramm
  • Akkuspannung: 20 Volt
  • Schwertlänge: 120 millimeter

4. Bosch NanoBlade AdvancedCut 18

Mit etwas mehr Dampf hat Bosch seine NanoBlade AdvancedCut 18 ausgestattet. Er kommt mit dem 18-Volt-Akku-System und bringt damit deutlich mehr Kraft an den Baum als der EasyCut 12. Der Motor dreht sich im Leerlauf bis zu 7000 Mal pro Minute und damit fast Wippelt so schnell des wie EasyC 12 der. bei seiner kleinen Schwester kann beim AdvancedCut die Drehzahl entsprechend der Anforderung gewählt und manuell eingestellt werden. Schön und exklusiv: Das Gerät zeigt permanent den Ladezustand des Akkus an. Ansonsten spendiert Bosch auch dem Fortgeschrittenen-Modell das SDS-System für einen werkzeuglosen Sägeblattwechsel. Dazu gibt’s einen Transportschutz für das Kettenblatt und eine Schlaufe zum Aufhängen.

Technische Daten Bosch NanoBlade AdvancedCut 18

  • Gewicht: 700 Gramm (ohne Akku)
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Schnitttiefe Holz: 65 Millimeter

5. Makita Akku-Kettensäge DUC122

Explizit für die leichte Baumpflege hat Makita die kompakte Akku-Kettensäge DUC122Z entwickelt. Mit ihrem Gewicht von etwa zweieinhalb Kilogramm ist die Säge mit dem 115 Millimeter kurzen Schwert die schwerste in dieser Übersicht. Gearbeitet wird deshalb im Gegensatz zu den anderen Modellen mit beiden Händen. Der 18-Volt-System-Akku gehört ebenso dazu wie ein kleiner integrierter Öltank, der mit bis zu acht Millilitern Schmierstoff befüllt werden kann. Geschmiert wird die Kette automatisch. Auch hier wird für den Wechsel kein zusätzliches Werkzeug benötigt.

Technische Daten Makita Akku-Kettensäge LXT

  • Gewicht: 2600 Gramm
  • Akkuspannung: 18 Volt
  • Schnittlänge: 115 Millimeter

Mitdiesem Otto Gutschein erhalten sie jetzt 10% Rabatt auf alle Baumarkt Produkte. (Das Angebot gilt bis zum 20. April)

Mini-Kettensägen im Frühling: Das Fazit

Aktuell dürften die Mini-Kettensägen vor allem beim Baum- und Sträucherschnitt eine willkommene Hilfe sein. Ansonsten nehmen es die kleinen Sägen auch mit Arbeitsplatten, Holzbohlen, Brettern und selbst Kunststoff auf. Mit klassischen Stichsägen können sie hier allerdings nicht mithalten. Dafür braucht man für Arbeiten mit Mini-Kettensägen keinen Strom.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dieser Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Mehr Informationen dazu gibt es hier.

js

Leave a Reply

Your email address will not be published.